Was ist autocrm ?

drucken

autocrm ist eine Anwendung, die speziell zur Unterstützung und Optimierung des Vertriebs in Autohäusern entwickelt wurde.

Anfragen können sowohl manuell verteilt oder automatisiert in einen Anfragenpool weitergeleitet werden, auf den die Verkäufer einen direkten Zugriff haben.
Der Verkauf bearbeitet Fahrzeuganfragen über eine Weboberfläche - dem Anfragenmodul. Die automatische Erkennung der Anfragen aus Internetbörsen ermöglicht dem Verkäufer die einfache und schnelle Beantwortung per E-Mail oder Telefon.

  • Flexibilität:  autocrm ist ohne lokale Softwareinstallation von jedem Internetzugang aus nutzbar - auch im Homeoffice. Softwareinstallationen und Updates entfallen. Mitarbeiter haben eine "realtime"-Sicht auf Anfragen, ein Abgleich oder E-Mail-Verteiler entfallen. autocrm erlaubt die individuelle Vergabe von Zugriffsrechten für Mitarbeiterzugänge.

  • Sicherheit: autocrm erfüllt höchste Sicherheitsanforderungen. Die Verbindung zum autocrm-Server ist SSL-verschlüsselt, Anhänge und E-Mails werden automatisch nach Viren gescannt und die Virenfilter werden kontinuierlich aktualisiert. Die zentrale Sicherung der elektronischen Kommunikation erlaubt die Archivierung der Anfragen enstprechend den gesetzlichen Vorschriften.

Wie lange dauert die Einführung von autocrm?

Das folgende Beispiel zeigt den zeitlichen Ablauf bei Einführung von autocrm .

Sie möchten Ihre Fahrzeuge nicht doppelt pflegen?

autocrm verfügt über zahlreiche Schnittstellen zur automatisierten Übernahme Ihres Fahrzeugbestands (z.B. zu EVA, DAT, Schwacke, Modix, autodo, uvm.). So können Sie das Anfragenmanagement von autocrm nutzen und Ihre Fahrzeuge weiter mit Ihrer bestehenden Software verwalten. (Infos unter: http://www.autocrm.de/info/import)