Neue Funktion: Persönlicher Kundenberater

drucken

Häufig senden Kaufinteressenten mehrere Anfragen zu verschiedenen Fahrzeugen an die Internetbörsen.

25.03.2010
Wenn mehrere Anfragen eines Interessenten ein Autohaus erreichen, ist es in vielen Fällen sinnvoll, dass diese von dem gleichen Verkäufer ("One face to the customer") bearbeitet werden.
Ist dieses autocrm Feature aktiviert, so prüft autocrm bei jeder eingehenden Anfrage zunächst, ob bereits eine Anfrage von diesem Interessent vorliegt und ordnet diese dann automatisch dem Bearbeiter zu, der die letzte Anfrage bearbeitet hat.

Weitere Informationen:  http://www.autocrm.de/themen/Features/persoenlicher Kundenbetreuer-TID8560


TIPP: Um einen persönlichen Bezug zu einem Angebot herzustellen, werden in den Fahrzeug- und Alternativangeboten die Kontaktdaten des entsprechenden Verkäufers ausgegeben. Ab sofort besteht die Möglichkeit, eines persönliches Bild des Verkaufsberaters mit auszudrucken. Dies kann helfen, den Kontakt zu dem Verkäufer zu verbessern und damit die Verkaufschancen zu erhöhen.