autocrm Statistik und Auswertungen

drucken

autocrm liefert aktuelle Informationen zu Entwicklungen und Trends im Vertrieb. Sie bilden eine wichtige Entscheidungsgrundlage für mögliche Optimierungen.

Nach einem Klick auf die Schaltfläche "Statistik" im Anfragenmodul zeigt autocrm eine Übersichtsseite mit Trends und Entwicklungen.
Direkt auf der Startseite werden die wichtigsten Kennzahlen direkt graphisch dargestellt. Um saisonale Schwankungen besser erkennen zu können, werden hier auch Vergleichsdaten aus dem Vorjahr eingeblendet.

Auswertung: verwertbare Fahrzeuganfragen
Diese Auswertung zeigt die Anzahl aller verwertbaren Anfragen und deren Entwicklung. Da autocrm Fahrzeuganfragen analysiert, enthält diese Statistik nicht einfach nur die Anzahl der E-Mails, sondern die wirkliche Anzahl von Kaufanfragen - auf Wunsch inklusive der telefonischen Anfragen.

TIPP: Welche Vertriebsoptimierung ergibt sich durch diese Auswertung ?
Diese Statistik kann unter anderem als Frühwarnsystem für sinkende Verkaufszahlen genutzt werden. Noch bevor Umsatzeinbrüche bekannt werden, können vertriebsoptimierende Maßnahmen eingeleitet werden. Zusammen mit der autocrm Auswertung „Anfragen nach Quellen“ kann so geprüft werden, bei welchen Börsen die Anzahl zurückgegangen ist und was die Ursache hierfür ist.


Auswertung: Antwortzeiten Erstkontakt
Diese Auswertung zeigt die Zeit, die durchschnittlich vergeht, bis ein Interessent eine persönliche Antwort auf eine Kaufanfrage erhält. Sie ist entscheidend für den ersten Eindruck, den Ihr Autohaus bei diesem hinterlässt und wirkt sich direkt auf die Ausschussquote der Verkäufer aus. Verschiedene Studien belegen, dass eine Antwortzeit von maximal 24h angestrebt werden sollte.  Viele Autohäuser setzen Sich hier das Ziel E-Mails in weniger als 6 Stunden persönlich zu beantworten.

TIPP: Welche Vertriebsoptimierung ergibt sich durch diese Auswertung?
Autocrm unterstützt die rasche Beantwortung von Anfragen durch zahlreiche Features wie z.B. Textbausteine und Alternativangebote. Mitarbeiter sollten angewiesen werden, diese Techniken zu nutzen, um zeitnahe professionelle Antworten zu versenden.


Auswertung: Durchschnittliche Anzahl der Standtage
autocrm berechnet die Anzahl der Standtage des gesamten Bestandes täglich neu und kann so eine sehr exakte Berechnung der durchschnittlichen Standtagezahl über den Monat hin bestimmen. Auch wenn Sie Ihren Bestand nicht über autocrm verwalten, zeigt Ihnen diese Auswertung die Entwicklung der durchschnittlichen Anzahl von Standtagen Ihres Fahrzeugbestands.

TIPP: Welche Vertriebsoptimierung ergibt sich durch diese Auswertung?
Zusammen mit der Auswertung "Anfragen nach Fahrzeug" können Sie entscheiden, welche Fahrzeuge im Bestand Langsteher sind. Anhand der Preishistorie läßt sich prüfen, ob eine fehlende Preisanpassung die Ursache für eine hohe Standtagezahl ist. Die Funktion Börsenvergleichspreise zeigt Ihnen die Preise ähnlicher Fahrzeuge, die in Börsen angeboten werden. So sehen Sie mit einem Klick, ob Ihr Fahrzeugpreis dem Marktangebot entspricht.

Trends

Sieben Tage nach Monatsbegin wird in den Graphen eine Prognose für den aktuellen Monat in Form einer rot-gestichelten Linie ausgegeben. Diese wird auf Basis der der aktuellen Monatsdaten hochgerechnet und somit zum Monatsende immer genauer. Damit werden Entwicklungen auch schon während des laufenden Monats erkennbar.



Darüber hinaus stehen in autocrm noch zahlreiche weitere Auswertungen zur Verfügung:
  • Abgeschlossene Anfragen nach Quelle
    Diese Statistik zeigt, von welchen Quellen die bisher abgeschlossenen Anfragen kamen und gibt gleichzeitig Auskunft darüber, wie die Anfragen von den Verkäufern abgeschlossen wurden (Auftrag, Verhandlungen gescheitert, Fahrzeug schon verkauft, usw.).
  • Antwortzeiten zu Anfragen
    Diese Statistik enthält die Zeitdauer, die aus Sicht eines Kunden vergeht, bis er eine Erst-Antwort seitens des Autohauses erhält. Die Antwort kann durch einen Rückruf oder eine E-Mail erfolgt sein. Die Tabelle lässt sich durch einen Klick auf den Spaltenkopf nach verschiedenen Kriterien sortieren.
  • Bearbeitungsdauer von Anfragen
    Hier wird die Dauer ab dem Zeitpunkt gemessen, zu dem ein Mitarbeiter einen ersten Kundenkontakt hat, bis zum Abschluss der Anfrage (z.B. als Auftrag oder Verhandlungen gescheitert). Die Tabelle lässt sich durch einen Klick auf den Spaltenkopf nach verschiedenen Kriterien sortieren.
  • Abgeschlossene Anfragen nach Mitarbeiter
    Hier ist ersichtlich, welcher Mitarbeiter wie viele Anfragen bekam und mit welchem Status er diese abgeschlossen hat. Diese Auswertung liefert einen direkten Überblick über die Verteilung der Anfragen.
  • Anfragen nach Fahrzeug
    Diese Statistik zeigt die durchschnittliche Anzahl von Anfragen pro Fahrzeug und Standtag über verschiedene Zeiträume. Sie kann auch genutzt werden, um bei Fahrzeugen mit wenigen Anfragen zu prüfen, ob Preis, Bilder und Fahrzeugbeschreibung optimal sind. Die Tabelle lässt sich durch einen Klick auf den Spaltenkopf nach verschiedenen Kriterien sortieren.
  • Zeitliche Verteilung von Anfragen
    Diese Statistik liefert Informationen, zu welcher Zeit und an welchen Tagen die meisten Anfragen eingingen. Es stehen zwei separate Auswertungen zu Verteilungen auf Stundenbasis und auf die einzelnen Wochentage zur Verfügung.
  • Übersicht über Telefontracking und EVN
    Hier erhalten Sie eine Gesamtübersicht zu allen telefonischen Anfragen und Einzelverbindungsnachweisen.
  • Wartezeit und Gesprächsdauer bei Anrufen
    Es stehen getrennte Auswertungen zur Wartezeit der Anrufer bei entgangenen und angenommen Anrufen zur Verfügung. Die Diagramme zeigen so z.B, wie lange die Interessenten in der Warteschleife gewartet haben, bevor autocrm gemeldet hat, dass kein Mitarbeiter zur Verfügung steht oder der Interessent selbst aufgelegt hat.
 
PDF zum Thema "Auswertung von Fahrzeuganfragen"  drucken.