Schnelle Suche nach Fahrzeugen und Anfragen im Anfragenmodul

drucken

Im Anfragenmodul kann man mit wenigen Klicks neben Kundenanfragen auch Fahrzeugen aus dem aktuellen Bestand suchen.

Dieses Dokument können Sie als Starthilfe downloaden und ausdrucken.

In Verkaufsgesprächen müssen schnell und einfach Informationen zu einem bestimmten Fahrzeug gefunden werden. Häufig gestellte Fragen, wie z.B.: „Ist Das Fahrzeug noch zu haben?“ oder „Hat das Fahrzeug eine bestimmte Ausstattung?“ müssen direkt - ohne komplizierte Suche - beantwortet werden können.

Demofilm: Fahrzeugsuche im Anfragenmodul

Bei E-Mails aus Internetbörsen erkennt autocrm automatisch das entsprechende Fahrzeug und zeigt in der Detailansicht die Interessentenliste sowie die Kundenkommunikation an. Bei Besuchern und eingehenden Telefonaten muss der Verkäufer jedoch zunächst das Fahrzeug finden. autocrm stellt zu diesem Zweck eine interaktive Suche im eigenen Fahrzeugbestand (oder dem der gesamten Gruppe) zur Verfügung. Diese zeigt bereits während der Eingabe Suchergebnisse an. Der Verkaufsberater spart somit Zeit durch überflüssige Eingaben und kann sich auf das Kundengespräch konzentrieren.

Die folgenden Beispiele zeigen das Arbeiten mit der autocrm – Fahrzeugsuche. Um die Suche nach einem Fahrzeug aus den Bestand der gesamten Gruppe auszuweiten, aktivieren Sie einfach die Checkbox „Gruppe“ rechts oben neben dem Suchfeld „Farbe“. Die Angebote anderer Niederlassungen werden dann farblich markiert, zusammen mit dem Standort ausgegeben.


Beispiel 1: In einem Telefonat fragt ein Interessent einen blauen Clio an. Der Verkäufer beginnt zu tippen, bereits nach der Eingabe von drei Buchstaben wird der Typ erkannt und alle passenden Fahrzeuge angezeigt. Über das Farbfeld kann er nun das Suchergebnis weiter einschränken und findet alle entsprechenden Fahrzeuge. Er kann durch Anklicken ein Angebot erstellen sowie die Kundendaten erfassen. Durch ein Überfahren der Fahrzeugbilder mit der Maus sieht er Detailinformationen.



TIPP: Um Zeit zu sparen wechselt der Verkaufsberater schon vor der Bearbeitung einer Anfrage auf die Startseite () des Anfragenmoduls. Damit ist das System komplett gestartet und es entsteht keine Wartezeit im Kundengespräch.

Beispiel 2: Ein Kunde sucht nach einem „Diesel für weniger als 10.000 Euro“. Der Verkäufer wählt die Kraftstoffart und erhält direkt eine Liste alle Dieselfahrzeuge. In dieser kann er blättern oder durch Überfahren des Preises mit der Maus die Liste auf alle Angebote kleiner 10.000 Euro einschränken.



Beispiel 3:
„Fahrzeug nicht mehr im Bestand“. Der Interessent kennt die Nummer des Fahrzeugs aus der Internetbörse. Bereits nach Eingabe der ersten Ziffern in das Feld „Int. Schlüssel“ findet autocrm das Fahrzeug.

 

An der Markierung erkennt der Verkaufsberater, dass das Fahrzeug schon verkauft ist und möchte nun dem Interessenten ein ähnliches Fahrzeug anbieten. Durch Anklicken von „Alternativangebote anzeigen“ sucht autocrm vergleichbare Fahrzeuge aus dem Bestand und markiert diese entsprechend Ihrer Ähnlichkeit farblich.

TIPP: Nach welchen Kriterien autocrm Fahrzeuge als vergleichbar einstuft kann für ein Autohaus zentral im Fahrzeugmodul unter Einstellungen -> Alternativangebote konfiguriert werden. Durch einen Klick auf wird die Suche zurückgesetzt

Beispiel 4: Suche nach offenen Anfragen zu einem bestimmten Interessenten
Sie haben einen Interessent am Telefon und möchten schnell dessen aktuelle Fahrzeuganfrage aufrufen.
Suchen Sie hierzu im Bereich Anfrage / Adresse suchen oder anlegen nach dessen Kundendaten. Tragen Sie z.B. den Nachnamen in das entsprechende Eingabefeld ein. Verfeinern Sie bei Bedarf die Suche z.B. durch Eingabe des Vornamens. In der Ergebnisliste sehen Sie oben die aktuellen Anfragen zum Interessent und darunter dessen Adressdatensatz. Durch Anklicken erhalten Sie die dazugehörigen Detailinformationen.
Alternativ können Sie auch nach dem Fahrzeug suchen, das der Kunde angefragt hat. Bei dem entsprechenden Fahrzeug ist die zugehörige Anfrage sowie der Datensatz des Interessenten ebenfalls sichtbar und kann durch Klick aufgerufen werden.