autocrm click2tel

drucken

autocrm click2tel bietet die Möglichkeit, Fahrzeuginteressenten und andere Kontakte aus dem Adressbuch direkt ohne manuelle Eingabe der Telefonnummer anzurufen.

autocrm click2tel wurde entwickelt, um rasch und unkompliziert eine Verbindung zu einem beliebigen Telefonanschluss aufzubauen. Hierbei entfällt die zeitaufwändige und fehleranfällige manuelle Eingabe der Rufnummer. Diese wird direkt aus der Anwendung (z.B. autocrm) übernommen.

Für Nutzer, die häufig Telefonate zu Interessenten aufbauen, deren Kontaktdaten Sie aus Internetanfragen haben, bedeutet dies eine deutliche Zeitersparnis.

Zur Nutzung von autocrm click2tel muss keinerlei zusätzliche Soft- oder Hardware installiert und auch keine Änderung an Ihrer TK-Anlage durchgeführt werden. Sie können autocrm Click2tel auch vom Homeoffice oder Ihrem Mobiltelefon aus nutzen. Innerhalb Ihres autocrm Zugangs werden hierzu Ihre Festnetz- bzw. Handyrufnummern hinterlegt und diese dann zum Gesprächsaufbau verwendet.

Beim Rufaufbau stellt autocrm zunächst eine Telefonverbindung zu Ihrem Anschluß her. Wenn Sie annehmen, erfolgt der Rufaufbau zum Interessenten.
Die Abrechnung der Gesprächsverbindungen erfolgt auf Minutenbasis.

Beispiel: Telefonieren mit click2tel.

Nach erfolgter Einrichtung können Sie innerhalb von autocrm durch einen Mausklick eine Telefonverbindung herstellen:
  • Klicken Sie bei einer Anfrage auf die Funktion Rückruf, um den Interessenten zu kontaktieren.

     
  • Alternativ können Sie auch durch einen Klick auf eine beliebige Telefonnummer innerhalb von autocrm ein Gespräch aufbauen. Wählen Sie hierzu aus dem Kontextmenü die Option anrufen. Diese Funktion steht auch innerhalb von E-Mails zur Verfügung - achten Sie einfach auf die blau markierten Links. So können Sie direkt einen Teilnehmer anrufen, dessen Telefonnummer Sie in seiner E-Mail-Signatur sehen.

     
  • Es öffnet sich das nachfolgende Fenster. Wählen Sie nun aus, über welchen Ihrer registierten Anschlüsse (Festnetz Büro/Privat, Handy, usw.) Sie das Gespräch führen möchten. Zusätzlich können Sie auswählen, ob Ihre Rufnummer übermittelt werden soll oder ob Sie mit unterdrückter Rufnummer den Anruf führen möchten. Hierzu setzen Sie einfach das Häckchen bei Rufnummerweitergabe unterdrücken und Ihre Rufnummer wird nicht übertragen.
    Die dabei anfallenden Gesprächskosten werden Ihnen hinter dem jeweiligen Anschluss angezeigt. Zusätzlich erhalten Sie Informationen über Ihr aktuelles Gesprächsguthaben.

     
  • Das Telefongespräch wird aufgebaut. Hierbei wird zuerst Ihr eigener Anschluss angerufen und Ihr gewähltes Telefon klingelt. Nehmen Sie das Gespräch an, so wird nun automatisch die Verbindung zu Ihrem gewünschten Gesprächspartner initialisiert.
     
  • Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, während des Gespräches Notizen anzulegen. Dabei können auch die Textbausteine am rechten Rand genutzt werden. Die Gesprächsnotiz wird durch Klick auf Speichern zusammen mit der Anfrage gespeichert und kann über die Kontakthistorie am linken Bildschirmrand jederzeit wieder eingesehen werden.

     
  • Nach Beendigung des Gespräches werden die Gesprächskosten mit Ihrem aktuellen Guthaben verrechnet. Ihr aktuelles Guthaben können Sie jederzeit vor Beginn eines neuen Telefonats oder in Ihren Account-Informationen einsehen.

Informationen zu Verbindungskosten können Sie auf den folgenden Seite abrufen.

Bei Interesse oder weiteren technischen Fragen setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Hinweis:  Bitte beachten Sie, dass auch dann ein Teil der Gesprächsgebühren anfällt, wenn der von Ihnen gewählte Gesprächspartner nicht erreichbar ist, da in diesem Fall die erste Hälfte des Gesprächaufbaus per click2tel zu Ihnen erfolgreich durchgeführt wurde.